Bis zum Bau der OlympiaSchwimmhalle in München (1972) war das Südbad das bedeutendste Wettkampfbad in Deutschland.

Das “alte” Südbad wurde 1960 errichtet und 2003 in einer 3 jährigen Schließungszeit, unter Beachtung des Denkmalschutzes, saniert, modernisiert und auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Das “neue” Südbad steht seit Anfang 2007 dem Hochleistungssport, den Wettkämpfen, den Schwimmvereinen, dem Schulsport und allen Schwimm- und Badebegeisterten wieder zur Verfügung.

Wer Spaß am Springen hat, kann sogar den 10 m hohen Sprungturm nutzen.

In unserer schönen Wettkampfstätte Südbad wurden nationale und internationale Rekorde geschwommen.

Wir freuen uns auf den “Durchlauf” im Südbad.
Suedbad 026 reduziert