Die Dortmunderinnen und Dortmunder wissen, wenn vom Bierkasten der Rede ist. Natürlich, es geht um das quadratische Rathausgebäude. Die Hauptfront mit dem Eingang ist zum Friedensplatz ausgerichtet. Die beiden stählernen Portale sollen an die Gescihte der einstigen Stahlstadt Dortmund erinnern.

Kernstück des Rathauses ist eine 28 Meter hohe Bürgerhalle, die von einer gläsernen Kuppel gekrönt wird. Sie erschließt im Erdgeschoss die Ausstellungsräume mit Ausstellungen über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Ratscafé. Beim BIG Dortmund Urban Trail lauft Ihr durch das Atrium über eine zweiläufige Freitreppe hinauf zur parlamentarische Ebene. Hier liegt der Ratssaal mit 138 Plätzen, der durch eine nach außen vorgewölbte Glasfassade Transparenz symbolisieren soll. Hier könnt Ihr einen Blick erhaschen! Die im Halbrund platzierten Sessel ermöglichen den direkten Blick auf den Oberbürgermeister. Von einer Tribüne im zweiten Obergeschoss können bis zu 140 Zuschauer die Ratssitzungen mitverfolgen. Neben dem Ratssaal gibt es im ersten Obergeschoss noch vier weitere Sitzungssäle.