Geschichte erweitert das Bewusstsein, und im MKK (Museum für Kunst und Kulturgeschichte) ist sie erlebbar. Kunst und Kultur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das älteste Museum seiner Art im Ruhrgebiet präsentiert sich in einem historischen Gebäude als gelungene Kombination aus Kunst- und Geschichtsmuseum. Von der Ur- und Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert.

Glanzstücke der Sammlung sind der Goldschatz spätrömischer Fundmünzen, das romanische Triumphkreuz, die gotischen Madonnen des Conrad von Soest, das Raritätenkabinett der Renaissance sowie die Gemäldegalerie mit Werken des 18. und 19. Jahrhunderts.

Außerdem bietet das Museum für Kunst und Kulturgeschichte jeden ersten Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr jedermann die Möglichkeit, die eigenen Dachbodenfunde, Erbstücke und Kunstschätze jeglicher Art einer Mitarbeiterin bzw. einem Mitarbeiter des Museums zur Qualitätsbegutachtung vorzulegen.

Wir nehmen unser Motto Kultur auf Laufschuhen genau und die Teilnehmer des BIG Dortmund Urban Trail haben die Chance durch das MKK zu laufen! Freut euch auf ein unvergessliches Erlebnis.

Hier gehts zur Webseite: Museum für Kultur und Kunstgeschichte

Experten_begutachten_Kunstschaetze_DetailGross_XS_MD_LG

Bild: Ruhr Nachrichten, Dieter Menne